Foto : Monika Engisch

Die Haut war mein Lebensdrama.

 

Körperliche Auffälligkeit findet Selbstliebe


Welche Facetten habe ich mittlerweile
Bunt, offen, direkt, neugierig, nachdenklich, verbindlich, spontan ….


Welche Werte lebe und strebe ich an zu leben:

•Selbstverantwortung für mein Leben
• Klarheit
• Vielseitigkeit
• Toleranz u. Wertschätzung mit anderen Menschen
• Verbundenheit mit Mensch und Natur
• Vertrauen in meine Fähigkeiten und Kenntnisse
• Spontane Kreativität
• Lebenslange Lernbereitschaft

Was ich schon immer herausfinden wollte:
Wer bin ich?
Was bewegt mich?
Was habe ich mir und anderen zu geben?

Nach jahrelangen Ausbildungen der Persönlichkeitsentwicklung lernte ich  2011 The Work kennen und wertschätzen. Von allen Methoden, die ich bis dahin kennengelernt hatte, überzeugte mich diese am meisten.
"Das Werkzeug" ist so einfach und genial: Nämlich nur 4 Fragen und die Umkehrungen. ( Perspektivwechsel)

Die genetische Hauterkrankung Neurofibromatose konnte ich nach jahrelang Ablehnung und Verletzung hinter mich lassen.

Meine Gedanken waren:
Ich bin es nicht wert, mich so zu zeigen wie ich bin.
Die anderen wollen mich nicht dabei haben.
Sie erschrecken sich, wenn sie mich sehen.
Ich bekomme nicht den Job, den ich haben will.
Mich will/ kann keiner berühren.
Ich lehne mich mit meiner Haut ab.
Ich kann nicht klar und frei leben.

Diese Gedanken machten es schwierig, friedvoll mit mir und den anderen umzugehen. Daher stand ich mir oft selber im Weg. Jahre schmerzvoller Erfahrungen liegen hinter mir. In dieser Zeit der Selbsterforschung und -klärung mit „mentalen Werkzeugen“ besonders mit The Work, bin ich gewachsen und zu mehr Frieden mit mir und den anderen gekommen. 
Mein Herzensanliegen ist es, dass weiterzugeben, was ich in meinem Prozess mit The Work erfahren habe.

Wenn du ein ähnliches Thema hast und mehr über dich in einem Seminar erfahren möchtest, freue ich mich über unseren Kontakt und deine Fragen im Vorfeld.
Besuche meine Seite bei Facebook, und hier  findest du Seminare und Kurse.

Wenn du dich angesprochen fühlst, begleite ich dich gerne auf dem Weg, um bei dir anzukommen.
Wie wäre es, wenn du aufhören könntest, keine Rücksicht auf andere zu nehmen, nur weil dein Körper nicht der “Norm“ entspricht?

Findest du dich in diesen Aussagen wieder? Ist jetzt der Zeitpunkt da, miteinander in Kontakt zu kommen?
Ich freue mich, mit dir und meinen Erfahrungen ein Konzept für deinen Weg zur Selbstverwirklichung zu erarbeiten.

Willst Du ein Intensiv Coaching ( 4 - 5 Std.) buchen um tiefer in dein Thema einzusteigen? Dann nimm  bitte Kontakt mit mir auf um Einzeleinheiten zu besprechen. Diese Session ist auf dich zugeschnitten um den optimalen Wert und Veränderung rauzuholen.

Christel Messing Tel.0228-18418690 Dorothea-Erxleben-Weg 28 53229 Bonn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Anhang
Download this file (Ethikkodex.pdf)Ethikkodex.pdf[ ]